Donnerstag, 31. Januar 2019

Cici und Toni spacken herum

Toni lässt nichts unversucht, Cici zum Spielen zu animieren. Eigentlich will sie ja auch, aber dann doch nicht.


Von der Angriffshaltung direkt den Bauch zeigen. Das irritiert Cici. Es kann nicht mehr lange dauern, bis die Fetzen fliegen. Leider hat Wiggi absolut keinen Bock zum Spielen. Im Gegenteil, es artet dann immer in Stress aus. Und so gibt es auch nur ein Video von den beiden gescheckten.





Sonntag, 27. Januar 2019

So sieht das jeden Tag aus

Ab nachmittags versammeln die Fellnasen um mich herum und so bleibt das meistens, bis wir ins Bett gehen😁

Zur Zeit ist es tagsüber ruhig, allerdings nachts kommt es schonmal vor, dass Toni und Wiglaf lautstark aneinandergeraten.

Und vielleicht schaffe ich es mal ein Video von Tonis Annäherungsversuchen bei Cici zu machen. Er liebt sie und würde so gerne mit ihr spielen. Er miepst sie an und rollt um sie herum, aber sie legt die Ohren an und grummelt. 

Aber meine Erfahrung sagt mir, dass sie die Verteidigungslinie nicht mehr lange halten kann🤣

Freitag, 25. Januar 2019

Toni, der Wohnzimmerkater

In den letzten Tagen haben die Miezen ihre Aufenthaltsorte gewechselt. Cici und Wiglaf chillen in der ersten Etage und unser monochromer Freund leistet uns weiterhin im Wohnzimmer Gesellschaft.

Freitag, 18. Januar 2019

Ruhiger Freitag...

Von gelegentlichen Ausfällen abgesehen, läuft es unter den Pelznasen größtenteils gesittet ab.

Dienstag, 15. Januar 2019

Es grummelt immer noch an der Katzenfront...

So richtig grün sind sich die Pelznasen noch nicht. Cici ist Toni gegenüber wohl schon etwas gnädiger gestimmt, aber auch bei ihr hört man noch gelegentliches Knurren, wenn ihr der dicke Kater zu nahe kommt.

Er sieht dann immer etwas betreten aus.

Cici kratzt dann erstmal ordentlich am Sisal und nimmt auf ihrem "Heizkissen" Platz.

Dann wird eben gründlich Fellpflege betrieben😁

Was die Dame dann wohlwollend beobachtet.

Und Wiglaf weiß nicht so recht, ob er zu den anderen ins Wohnzimmer soll und entscheidet sich doch lieber für seinen Lieblingsruheplatz im Schlafzimmer.

Wird Zeit, dass die drei Ausgang kriegen. Aber der Winter fängt erst an. Seufz...

Freitag, 11. Januar 2019

Langeweile oder Winterschlaf

...man weiß es nicht genau. Aber anscheinend wirkt das trübe Licht auf die Pelznasen genauso deprimierend wie auf uns Zweibeiner.

Montag, 7. Januar 2019

Toni will einen Sparringspartner

Allerdings sind weder Wiglaf noch Cici daran interessiert. Somit wird er hier bei all seinen Versuchen, die beiden zu einem Kampf aufzufordern, in seine Schranken gewiesen, wie man sieht...


Zwischen Cici und Wiglaf scheint demnach kein Keil zu treiben zu sein. Schlecht für das Dickerchen.


Meine Hoffnung ist es, dass es sich regelt, wenn die Outdoor-Phase wieder losgeht.
Das sind zwar normale Abläufe zwischen Katzen, allerdings muss ich da auch auf unseren Alterspräsidenten Wiglaf achten; der ist nicht mehr ganz so gut dabei.
Andererseits hat er dem Toni eben erstmal wieder ordentlich auf die Fresse gegeben...

Donnerstag, 3. Januar 2019

Ruhiger Jahresanfang

Nach den Festtagen kommen die Zwei- und Vierbeiner langsam wieder runter.

Da wird sich bei Katzens gegenseitig geputzt,

manchmal noch ein bisschen geknurrt,

aber hauptsächlich wie bei Menschens gechillt...😁

Mittwoch, 2. Januar 2019

Wiglaf als Kitten

Diese Aufnahmen sind Standbilder aus einem Camcorder, aufgenommen im September 2006.

Damals war er gerade vier Monate alt.




Die Piumer Katzenbande wünscht ein Frohes Neues Jahr

Alle drei Fellnasen haben Silvester unbeschadet überstanden😃🐞🍀🐷

Wir hatten über den Jahreswechsel lieben Besuch, der genauso katzenbekloppt ist wie wir und nun heißt der dicke Kater "Sumo-Toni".

Cici war wie erwartet die ganze Zeit im Wohnzimmer mitten im Trubel, Wiglaf hat sich lieber ins Schlafzimmer verzogen und Toni war auch häufig mittendrin und wenn er mal etwas Ruhe brauchte, hat er sich zwischendurch hinter das Sofa verzogen, ließ sich aber gerne fröhlich maunzend von uns kraulen.

Aber jetzt haben sie uns alle wieder ganz für sich alleine😊