Freitag, 31. Mai 2019

4. Tag beim Tierarzt

Heute ist er schon etwas besser drauf als gestern. Toni hat nochmal zwei Infusionen bekommen, die ihm diesmal aber nicht so zugesetzt haben. Als wir ihn abholten, hat er lautstark rumgemaunzt und war recht lebendig.

Als wir zuhause den Korb geöffnet haben, stürmte er sofort aufs Katzenklo und strullte wie ein Biergartenbesucher nach dem 5. Weizen. Danach hat er ohne Umschweife den halben Wassernapf gelehrt.

Jetzt muss er nur noch wieder ordentlich fressen, dann ist er aus dem Gröbsten raus.

Heute hat man uns dann auch eröffnet, dass sein Leben am seidenen Faden hing...




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen